NUTZUNGSBEDINGUNGEN DATENPOOL

 

Willkommen im Datenpool, ein Dienst der DELTA Unternehmensgruppe!

Bitte lesen Sie die folgenden, für jeden Nutzer des Datenpools geltenden Nutzungsbedingungen (Datenpool Nutzungsbedingungen) durch. Durch Freischaltung oder Registrierung bzw. Nutzung des Datenpools erklären Sie konkludent Ihr Einverständnis mit diesen Nutzungsbedingungen von Delta Netconsult GmbH.
Unsere Datenschutzerklärung (
Datenpool Datenschutzerklärung) erläutert, welche Informationen wir sammeln und wie wir sie verwenden und teilen, welche Wahlmöglichkeiten Sie diesbezüglich haben, etwa über die Verwaltung Ihrer Datenschutzeinstellungen oder Ihrer Zugriffsrechte auf die Informationen, die wir zu Ihnen gespeichert haben, und wie Sie Ihren Account löschen können. Die Datenschutzerklärung kann unter https://www.datenpool.at/datenschutzerklaerung/ eingesehen werden.

Begriffe im Text
Betreiber: Dienstleister für zentrale Online-Plattform für Ablage und Verteilung der Information. Als Betreiber für Datenpool gilt Delta Netconsult GmbH.

 

Datenpool Nutzungsbedingungen

Letzte Änderungen: April 2019

Geltungsbereich

  1. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für die Nutzung des Datenpools. Für die Nutzung des Datenpools ist wichtig, dass Sie als Nutzer/in die nachfolgenden Bestimmungen akzeptieren.
  2. Durch die Nutzung des Datenpools sind Sie mit den Nutzungsbedingungen des Datenpools einverstanden. Durch Ihr Einverständnis garantieren Sie uns, dass Sie den Datenpool nicht auf eine Art nutzen werden, die gegen die Nutzungsbedingung verstoßen.
  3. Gegenstand des Datenpools ist folgendes:
    – zentrale Plattform für die Ablage und Verteilung von projektbezogenen Dokumenten
    – Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit
    – Kommunikation- und Informationsmanagement
    – Nachvollziehen der Änderungen in den Containern mit den Dokumenten und Plänen etc.
  1. Zur Verbesserung unserer Dienste analysieren wir, wie Sie den Datenpool nutzten, um sämtliche Aspekte unserer hier beschriebenen Dienste zu verbessern, u. a. indem wir Unternehmen, die den Datenpool nutzten, helfen, die Effektivität und Verbreitung ihrer Dienste und Nachrichten zu messen. Zu diesem Zweck verwendet Datenpool die ihm zur Verfügung stehenden Informationen und arbeitet auch mit Partnern, Dienstleistern und verbundenen Unternehmen zusammen.
  2. Zum Betreiben unserer Datenpool-Plattform müssen wir unter Umstände Inhalte und Informationen in Rechenzentren und Systemen auf der ganzen Welt speichern und verteilen. Dies umfasst eventuell auch Länder außerhalb des Landes, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet. Die Infrastrukturen gehören bzw. wird von verbundenen Unternehmen bzw. Dienstleistern (Delta Netconsult GmbH, Google Cloud und A1 Telekom) betrieben.

Kontaktdaten und rechtliche Hinweise

Sollten Sie Fragen bezüglich des Datenpools haben, können Sie die Betreiber der Datenpool Dienste unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Delta Netconsult GmbH

Kalkofenstrasse 21
4600 Wels
Austria

Telefon: +43-50-756-300
E-Mail: helpdesk@datenpool.at

Geschäftsführer: David Greiner, Oliver Brückl

Registergericht: Landesgericht Wels
Registernummer: 247125 w
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: ATU 62740001

 

Verfügbarkeit des DatenpoolsDer Datenpool hat eine Verfügbarkeit von 24 Stunden am Tag. Es kann jedoch vorkommen, dass es aufgrund von Wartungen, die für das Systems erforderlich sind, zu Unterbrechungen der Verfügbarkeit kommt. Unterbrechungen der Verfügbarkeit können unter anderem aufgrund höherer Gewalt oder anderen, von Datenpool nicht zu vertretenden Ursachen, wie zum Beispiel Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorkommen.

Delta Netconsult GmbH weist darauf hin

  • dass es technisch unmöglich ist, den Datenpool frei von Fehlern jedweder Art zur Verfügung zu stellen und dass Delta Netconsult GmbH deshalb keinerlei Verantwortung dafür übernimmt,
  • dass Fehler zur zeitweisen Abschaltung des Datenpools führen können,
  • dass die Verfügbarkeit des Datenpools von außerhalb des Einflussbereichs von Delta Netconsult GmbH liegenden Bedingungen und Leistungen abhängig ist, wie z.B. den Übertragungskapazitäten und Kommunikationsverbindungen zwischen den einzelnen Beteiligten. In diesen Bereich fallende Störungen haben wir nicht zu verantworten.

 

Mailfunktion

Soweit Delta Netconsult GmbH zeitweise oder dauerhaft auf dem Datenpool eine Mailingfunktion anbietet, wird von den Teilnehmern erwartet, dass sie die üblichen Kommunikationsregeln wie gegenseitigen Respekt beachten. Nutzer dürfen keine beleidigenden, eventuell herabwürdigenden, unflätigen, anstößigen, diffamierenden oder obszönen Materialien oder Materialien, die die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen, verbreiten oder veröffentlichen.

 

Elektronische Kommunikation

Wenn Sie den Datenpool Dienst nutzen oder E-Mails, Textnachrichten oder andere Mitteilungen von Ihrem Computer oder Ihrem mobilen Gerät an uns senden, kommunizieren Sie mit uns elektronisch. Wir werden mit Ihnen auf verschiedene Art und Weise elektronisch kommunizieren, z.B. über E-Mail, Textnachrichten oder auch durch die Veröffentlichung elektronischer Nachrichten oder sonstiger Kommunikation durch unseren Datenpool oder im Rahmen sonstiger Datenpool Dienste. Für vertragliche Zwecke stimmen Sie zu, elektronische Kommunikation von uns zu erhalten und dass alle Zustimmungen, Benachrichtigungen, Veröffentlichungen und andere Kommunikation, die wir Ihnen elektronisch mitteilen, insofern keine Schriftform erfordern, es sei denn zwingend anzuwendende gesetzliche Vorschriften erfordern eine andere Form der Kommunikation.

 

Urheberrecht und Datenbankrechte

  1. Der gesamte Inhalt, der in einem Datenpool Dienst enthalten oder durch ihn bereitgestellt wird, wie Text, Grafik, Logos, Button-Icons, Bilder, Audio-Clips, digitale Downloads und Datensammlungen, ist Eigentum der Betreiber des Datenpools oder von Dritten, die Inhalte zuliefern oder durch den Datenpool bereitstellen und ist durch österreichisches Urheberrecht und Datenbankrecht geschützt.
  2. Auch der Gesamtbestand der Inhalte, der in einem Datenpool Dienst enthalten oder durch ihn bereitgestellt wird, ist ausschließliches Eigentum der Betreiber des Datenpools und ist durch österreichisches Urheberrecht und Datenbankrecht geschützt.
  3. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung nicht Teile eines Datenpool Dienstes systematisch extrahieren und/oder wiederverwenden. Insbesondere dürfen Sie ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von den Betreibern des Datenpools kein Data Mining, keine Robots oder ähnliche Datensammel- und Extraktionsprogramme einsetzen, um irgendwelche wesentlichen Teile eines Datenpool Dienstes zur Wiederverwendung zu extrahieren (gleichgültig ob einmalig oder mehrfach). Sie dürfen ferner ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von den Betreibern des Datenpools keine eigene Datenbank herstellen und/oder veröffentlichen, die wesentliche Teile eines Datenpool Dienstes beinhaltet.

 

Ihr Konto

  1. Der Zugang zum Datenpool, setzt die Erstellung eines Kontos voraus.
  2. Die Erstellung eines Kontos ist nur voll geschäftsfähigen Personen gestattet und wird initial von dem Unternehmen Delta Netconsult GmbH durchgeführt. Sie erhalten im Zuge der Erstellung des Kontors ein Initialpasswort, welches Sie nach der ersten Anmeldung ändern müssen.
  3. Der Nutzer verpflichtet sich dazu, keine falschen Angaben zu seiner Person zu machen. Des Weiteren verpflichtet sich der Nutzer dazu, seine Angaben regelmäßig zu kontrollieren, um die Richtigkeit dieser zu gewährleisten.
  4. Wenn Sie einen Datenpool Dienst nutzen, sind Sie für die Sicherstellung der Vertraulichkeit Ihres Kontos, Passworts und für die Beschränkung des Zugangs zu Ihrem Computer und Ihren mobilen Geräten durch Dritte verantwortlich. Soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklären Sie sich damit einverstanden, für alle Aktivitäten verantwortlich zu sein, die über Ihr Konto oder Passwort vorgenommen werden. Sie sollten alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihr Passwort geheim gehalten und sicher aufbewahrt wird und Sie sollten uns unverzüglich informieren, wenn Sie Anlass zur Sorge haben, dass ein Dritter Kenntnis von Ihrem Passwort erlangt hat oder das Passwort unautorisiert genutzt wird oder dies wahrscheinlich ist. Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Ihre Angaben an uns korrekt und vollständig sind und dass Sie uns von jeglichen Änderungen hinsichtlich der von Ihnen gegebenen Informationen in Kenntnis setzen. Sie können einige der Informationen, die Sie uns gegeben haben, am Datenpool einsehen und aktualisieren.
  5. Der Nutzer kann sein Passwort nachträglich jederzeit ändern.
  6. Sie dürfen einen Datenpool Dienst nicht in einer Weise verwenden, die dazu geeignet ist, die Datenpool-Dienste oder Zugänge zu unterbrechen, zu beschädigen oder in sonstiger Art zu beeinträchtigen.
  7. Des Weiteren dürfen Sie die Datenpool Dienste nicht für betrügerische oder in Verbindung mit einer Straftat, rechtswidrigen Aktivitäten, Belästigungen oder Unannehmlichkeiten verwenden.
  8. Wir behalten uns das Recht vor, Ihnen die Datenpool Dienste vorzuenthalten oder Mitgliedskonten zu schließen. Das gilt insbesondere für den Fall, dass Sie gegen anwendbares Recht, vertragliche Vereinbarungen oder Richtlinien dieser Nutzungsbedingungen verstoßen.
  9. Datenpool-Nutzer können ihr Konto jederzeit löschen, indem Sie eine entsprechende Nachricht per E-Mail an helpdesk@datenpool.at abschicken. Das Konto des Nutzers wird unverzüglich bzw. binnen 72 Stunden gelöscht, sobald der Nutzer das E-Mail abgeschickt hat.

 

Ansprüche aus Immaterialgüterrechten

Die Betreiber des Datenpools respektieren die Immaterialgüterrechte Dritter. Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihre Immaterialgüterrechte in einer Art genutzt wurden, der Anlass zur Befürchtung einer Verletzung gibt, teilen Sie uns das bitte per E-Mail an helpdesk@datenpool.at mit.

 

Haftung

Sie nutzen unsere Dienste auf eigenes Risiko und vorbehaltlich folgender Haftungsausschlüsse.

  1. Wir bemühen uns stets sicherzustellen, dass die Datenpool Dienste ohne Unterbrechungen verfügbar und Übermittlungen fehlerfrei sind. Durch die Beschaffenheit des Internets kann dies jedoch nicht garantiert werden. Auch Ihr Zugriff auf die Datenpool Dienste kann gelegentlich unterbrochen oder beschränkt sein, um Instandsetzungen, Wartungen oder die Einführung neuer Einrichtungen zu ermöglichen. Wir versuchen die Häufigkeit und Dauer jeder dieser vorübergehenden Unterbrechungen oder Beschränkungen zu begrenzen. Sie nutzen unsere Dienste auf eigenes Risiko und vorbehaltlich folgender Haftungsausschlüsse.
  2. Wir kontrollieren nicht, wie bzw. wann unsere Nutzer unsere Dienste bzw. die durch unsere Dienste bereitgestellten Funktionen, Dienste und Schnittstellen nutzen, und wir sind auch nicht für eine solche Kontrolle verantwortlich. Wir sind nicht für Handlungen oder Informationen (einschließlich der Inhalte) unserer Nutzer oder sonstiger Dritter verantwortlich und wir sind auch nicht dazu verpflichtet, diese zu kontrollieren.
  3. Sie stellen uns, unsere verbundenen Unternehmen sowie unsere und deren leitenden Angestellten, Mitarbeiter, Partner und Beauftragten frei von allen bekannten und unbekannten Ansprüchen, Beschwerden, Klagegründen, Rechtsprozessen bzw. Streitigkeiten und Schäden, die in Bezug zu einem derartigen Anspruch Ihrerseits gegenüber einem Dritten stehen, sich aus einem solchen ergeben bzw. in irgendeiner Weise mit diesem verbunden sind.
  4. Ihre Rechte gegenüber der Betreiber des Datenpools werden von den genannten Haftungsausschlüssen nicht verändert, wenn die aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste geltenden Gesetze Österreichs dies nicht gestatten.
  5. Die Betreiber des Datenpools haften unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von den Datenpool Betreibern oder eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen vom Datenpool beruht.
  6. Ferner haften die Betreiber des Datenpools für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten. Wesentlich sind Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haften die Datenpool Betreiber jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Die Datenpool Betreiber haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.
  7. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  8. Soweit die Haftung von den Betreibern der Datenpool Dienste ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

Datenschutz

Den Betreibern der Datenpool Dienste ist Ihre Privatsphäre sehr wichtig. Die Datenschutzerklärung erläutert unsere Praktiken im Hinblick auf Informationen (einschließlich Nachrichten), einschließlich der Arten von Informationen, die wir von Ihnen erhalten und erfassen, wie wir diese Informationen verwenden und teilen, und Ihrer Rechte hinsichtlich der Verarbeitung von Informationen über Sie. Die Datenschutzerklärung legt die Rechtsgrundlagen für unsere Verarbeitung von personenbezogenen Informationen über Sie dar, darunter auch das Erfassen, Verwenden, Verarbeiten und Teilen solcher Informationen sowie die Übertragung und Verarbeitung solcher Informationen in die/den USA und andere/n Länder/n weltweit, wo wir Einrichtungen, Dienstleister, verbundene Unternehmen oder Partner haben bzw. einsetzen, und zwar unabhängig davon, wo Sie unsere Dienste nutzten. Die Datenschutzerklärung kann unter https://www.datenpool.at/datenschutzerklaerung/ eingesehen werden

 

Änderungen der Nutzungsbedingungen

Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an Datenpool Diensten, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Nutzungsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Sie unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Vertragsbedingungen und Nutzungsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt in Kraft sind, an dem Sie die Datenpool Dienste nutzen. Falls eine dieser Bedingungen für unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund für undurchsetzbar gehalten wird, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit aller verbleibenden Regelungen nicht.

 

Kein Verzicht

Wenn Sie diese Nutzungsbedingungen verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Nutzungsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

 

Minderjährige

Die Nutzung unserer Webseite ist nur voll geschäftsfähigen Personen gestattet. Falls Sie unter 16 (nach österreichischer Gesetzgebung) sind dürfen Sie die Datenpool Dienste nicht nutzen. Der Anbieter der Datenpool Dienste ist jederzeit dazu berechtigt, den Nutzer dazu aufzufordern, zu beweisen, dass er das sechszehnte Lebensjahr vollendet hat.

 

Geräte und Software

Sie müssen bestimmte Geräte, Software und Datenverbindungen zur Nutzung unserer Dienste bereitstellen, die wir andernfalls nicht zur Verfügung stellen können. Um unsere Dienste zu nutzen, willigen Sie in das manuelle bzw. automatische Herunterladen und Installieren von Aktualisierungen unserer Dienste ein. Sie willigen außerdem ein, dass wir Ihnen von Zeit zu Zeit Mitteilungen über den Datenpool senden, wenn dies für die Bereitstellung unserer Dienste für Sie erforderlich ist.

 

Gebühren und Steuern

Sie sind für sämtliche Datentarife Ihres Mobilfunkanbieters bzw. Netzbetreibers sowie alle sonstigen mit Ihrer Nutzung unserer Dienste verbundenen Gebühren und Steuern verantwortlich.

 

Gerichtsstand und anwendbares Recht

  1. Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich dieses Vertrages gilt ausschließlich Österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
  2. Alleiniger Gerichtsstand bei Bestellungen von Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist der Sitz des Anbieters.

 

Schlussbestimmungen

  1. Vertragssprache ist deutsch.
  2. Sofern keine zwischen Ihnen und den Datenpool Betreibern gemeinsam ausgefertigte Vereinbarung etwas anderes vorsieht, stellen unsere Bedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und den Datenpool Betreibern in Bezug auf den Datenpool und deren Dienste dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen.
  3. Wenn Sie diese allgemeinen Nutzungsbedingungen verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Nutzungsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.
  4. Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen am Datenpool, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser Nutzungsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Falls eine Regelung in diesen Nutzungsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht.
  5. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.
  6. Wir freuen uns immer über Ihr Feedback sowie Ihre Anregungen zum Datenpool und unseren Diensten. Sie verstehen jedoch, dass Sie nicht dazu verpflichtet sind, uns Feedback oder Anregungen bereitzustellen, und wir Ihr Feedback bzw. Ihre Anregungen ohne jede Verpflichtung, Sie dafür zu entschädigen, verwenden können.